Booster Fire

Booster FirePassend zu dem Drink Booster Ice bringt man einen weiteren Energydrink auf den Markt mit dem passenden Namen Booster Fire, den wir nun probieren möchten. Diesmal ist es einfacher einzuschätzen wonach dieses Getränk schmecken soll: Zimt-Chili. Ein scharfer Energydrink? Na, da dürfen wir gespannt sein.

Auch hier findet man den Slogan „Boost against boring“ auf der Rückseite, aber noch einmal möchte ich mich nicht darüber beschweren. 😉

Dann riechen wir mal daran. Das wirkt im ersten Moment sehr unangenehm. Später riecht man schon etwas Zimt und auch Chili, jedoch wirkt es doch sehr künstlich.

Geschmacklich überzeugt dieser Drink nicht wirklich. Es schmeckt leicht fruchtig, jedoch doch undefinierbar künstlich. Eine leichte Zimtnote schmeckt man heraus, von Chili schmeckt man jedoch nichts. Ich bilde mir ein ein leichtes Kratzen im Hals zu spüren, aber das war es dann auch schon. Nach mehreren Schluck fühlt man sich auch irgendwie an Cola-Bier-Getränke erinnert.

Dieser Drink hat 32mg Koffein pro 100mL, was für Booster recht typisch der gesetzlichen Höchstmenge entspricht. Für eine Dose mit 330mL haben wir 39 Cent zzgl. 25 Cent Pfand im Netto bezahlt.

Geschmack: Fruchtig und leicht zimtig. Insgesamt jedoch eher unangenehm.

Daten 100 mL enthalten
Brennwert 174kJ (41kcal)
Zucker 10g
Koffein 32

Zutaten: Wasser, Zucker, Kohlensäure, Taurin, Säuerungsmittel: Citronensäure; natürliches Aroma, Invertzuckersirup, Koffein, Farbstoff: Ammoniak-Zuckerkulör; Vitaminmischung: Niacin, Pantothensäure, Vitamin B6.

Hergestellt für: VERITAS Vertriebgsges. mbH, D-22291 Hamburg

Meine Bewertung: 2 von 5 Punkten
Eure Bewertung: 1 Punkt2 Punkte3 Punkte4 Punkte5 Punkte (2 Bewertungen, Durchschnittlich: 3,50 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.