Fritz-Kola

fritz-kolaHier probieren wir mit Fritz-Kola wieder eine Cola, die zwar nicht direkt ein Energydrink ist, aber selbst den Koffeingehalt hervorhebt, also passt diese Cola bei uns doch sehr gut.
Fritz-Kola ist inzwischen recht bekannt, nicht zuletzt durch provokantere Werbung mit Slogans wie „Koksen ist Achtziger“, und hat sich auch schon eine größere Fanbasis aufgebaut. Falls ihr euch über das Logo wundert: Das sind einfach die Gesichter der beiden Gründer, da man für etwas anderes damals nicht die Barmittel zur Verfügung hatte.
Jetzt aber mal die Flasche öffnen und daran riechen: Riecht definitiv wie eine Cola.
Und geschmacklich? Dieses Getränk riecht natürlich nicht nur so, sondern schmeckt auch nach einer Cola, jedoch diesmal weniger süß und leicht herber.
Fritz-Kola gibt es in diversen Glasflaschen zu kaufen, wir haben eine 330mL-Flasche für 90 Cent zuzüglich 8 Cent Pfand erworben. Diese Cola hat 25mg Koffein pro 100mL, was 7mg unter der erlaubten Höchstmenge ist.

Geschmack: Wie eine Cola, jedoch herber und weniger süß.

Daten 100 ml enthalten
Brennwert 179kJ (42kcal)
Zucker 10,5g
Koffein 25mg

Zutaten: Wasser, Zucker, Kohlensäure, Farbstoff Ammonsulfit-Zuckerkulör, Säuerungsmittel Phosphorsäure, Koffein, natürliches Aroma.

Hersteller: fritz-kola GmbH, d-22113 Hamburg, Homepage

Meine Bewertung: 4 von 5 Punkten
Eure Bewertung: 1 Punkt2 Punkte3 Punkte4 Punkte5 Punkte (11 Bewertungen, Durchschnittlich: 4,18 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.