Club-Mate

Club-MateClub-Mate gilt in der Hacker-, Nerd- und Hipsterszene ja schon richtig lange als absolutes Kultgetränk und Wachmacher. Zeit, dass wir diese sogenannte Hackerbrause hier also auch einmal auflisten.
Was ist Mate denn überhaupt? Kurzgefasst: Der Matestrauch ist eine Pflanze aus Südamerika und wurde schon von den Ureinwohnern dort für ein Aufgussgetränk verwendet. Auch hier kennt manch einer den Mate-Tee und wieso sollte man daraus nicht auch ein Erfrischungsgetränk machen können?

Das Getränk riecht nach leicht zitronigem Tee. Interessant.
Der Geschmack wird vielen zuerst nicht zusagen. Auch mir hat das Getränk, als ich es vor Jahren das erste mal getrunken hatte, gar nicht geschmeckt, jedoch spätestens nach der dritten Flasche bin ich auf den Geschmack gekommen. Club-Mate ist nicht so süß und hat den ganz eigenen Mate-Geschmack, den man einfach kennen muss, da er schwer zu beschreiben ist. Manche würden sagen, dass es nach einem Aschenbecher schmeckt, was ich jedoch so nicht bestätigen kann. 😉

Pro 100mL enthält dieser Drink 20mg an Koffein, was weit weniger ist als der durchschnittliche Energydrink hat.
Club-Mate gibt es in 0,33L- und 0,5L-Flaschen und kostet meist zwischen 1 Euro und 1,30 Euro, hinzu kommen 8 Cent Flaschenpfand.

Geschmack: Nicht zu süße Mate-Limonade

Daten 100 mL enthalten
Brennwert 84kJ (20kcal)
Zucker 5g
Koffein 20mg

Zutaten: Wasser, Glucose-Fructosesirup, Zucker, Getränkegrundstoff (aus Mate-Tee-Extrakt mit mind. 0,40g Mate in 100ml Getränk), Säuerungsmittel Zitronensäure, Aroma Koffein, natürliches Aroma, Farbstoff: Zuckerkulör E150d, Kohlensäure.

Hersteller: Loscher GmbH&Co.KG, 91481 Münchsteinach

Meine Bewertung: 3 von 5 Punkten
Eure Bewertung: 1 Punkt2 Punkte3 Punkte4 Punkte5 Punkte (8 Bewertungen, Durchschnittlich: 2,50 von 5)
Loading...

6 comments

  1. Stefan sagt:

    Das Zeug riecht zumindest nach Tabak bzw Aschenbecher. 😉

  2. Miriam sagt:

    Bäh, ich kann echt nicht nachvollziehen, dass Nichtraucher gerne Club-Mate trinken. Riecht und schmeckt nach Aschenbecher. Und ich habe es mehrfach probiert.

  3. Mauro sagt:

    Sorry, aber Club Mate schmeckt überhaupt nicht wie Mate Tee. Mate Tee ist bitter, es handelt sich ja um Kräuter. Der echte Tee mach richtig wach. Es wird außerdem heiß getrunken. Die Club Mate Idee ist aber OK, es handelt sich aber hier um Wasser und Zucker hauptsächlich.

  4. Veilant sagt:

    geschmack: geht so,erinnert an Bier.
    Bekomme ich beim Scheck-In-Center.
    Es gibt im Naturkostladen viel bessere Drinks als diesen oben erwähnten.

  5. Alejandra sagt:

    Stimmt Mauro!! Man kann Club Mate nicht mit dem richtigen Mate Tee vergleichen. Es gibt aber auch Sorten, die nicht so bitter sind, aromatisierte Mate Tees. Z.B. mit Zitronen onder Orangengeschmack. Die sind super lecker, gesund und geben dir viel Energy!
    Mein lieblings Mate Tee ist dieser hier:
    http://www.mate-tee.de/Mate-Tee/Taragui-Energia-500g::1404.html

  6. CHRIS JAGO sagt:

    Man geht hoch wie ei HB-Männchen. Riecht nach Pferdestall mit ganz viel…… altem Stroh. Fantastisch für Fans. Ein Graul für mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.