Koawach Klassik

koawach-klassik1Energydrinks müssen nicht immer wie Limonade schmecken. Heute testen wir einen Kakao mit Koffein namens Koawach Klassik. Koawach gibt es in den Varianten Klassik, Zimt + Kardamom, pur, Chili, Dschungelkakao und Edelbitter.

Wir haben uns für Klassik entschieden. Der Kakao enthält Guarana und Koffein, wobei man erwähnen muss, dass Guarana der Koffeinlieferant ist. Das Pulver befindet sich in einer Art Tüte; innen Alu und Plastikfolie, außen Papier. Außerdem ist es bio und fair gehandelt.

Koawach-Pulver riecht dann auch gleich sehr schokoladig (wer hätte es gedacht?) und man erkennt die Zuckerkristalle. Laut Packungsanleitung sollen 3 Teelöffel Koawach in 200ml warmer Milch (oder vegane Alternativen) gelöst werden.

koawach-klassik2
Das Pulver löst sich so mäßig, man muss also ganz schön rühren. Aber lecker ist’s. Trinkkakao eben aber nicht ganz so süß. Vom Koffein bzw Guarana schmecken wir jedenfalls nichts.

Am Boden der Tasse bleibt ein ganz schön hartnäckiger Bodensatz kleben, den die Spülmaschine auch nicht so einfach schafft.

Für 120g Kakaopulver zahlt man 5,49€. Nach Anleitung zubereitet enthält Koawach 31mg/100ml Koffein. Wer es stärker mag, weiß was zu tun ist. 😉
Laut Packung ergeben 120g Pulver 8 Tassen, was 1,6 Litern entspricht.

Geschmack: Trinkkakao aber nicht ganz so süß.

Daten Pulver 100 g enthalten
Brennwert 1601kJ (382kcal)
Zucker 45g
Koffein 496mg
Daten Getränk 100 g enthalten
Brennwert 100kJ (24kcal)
Zucker 2,8g
Koffein 31mg

Zutaten: Kakaopulver (47%), Rohrohrzucker, Guaranasamenpulver (10%)

Hersteller: koakult GmbH, Fürbringerstr. 14, 10961 Berlin

Meine Bewertung: 4 von 5 Punkten
Eure Bewertung: 1 Punkt2 Punkte3 Punkte4 Punkte5 Punkte (Noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.